Langebartels Layflat-Bindung.

Fotos, die sich in Ihrer Gesamtheit darstellen, ohne durch einen Bund geteilt zu werden. Dieses Versprechen ist wahr geworden: Die eigens entwickelte Langebartels Layflat- Bindung mit Broschürencharakter präsentiert den vollen Bildgenuss. In der neuen Finest Uncoated Printing Extended Broschüre zeigen diverse Photographen ihre Kunstwerke ohne Bildverlust - natürlich wieder gedruckt mit RichColours, dem einzigartigen Druckverfahren für einen größeren Farbraum auf Naturpapieren. Überzeugen Sie sich selbst!

Innovation trifft exklusive Verarbeitung

 

Die Layflat- Klebebindung ist keine neue Erfindung. Sehr wohl neu ist aber das Zusammenspiel dieser Verarbeitungstechnik mit einer einmalig dünnen Materialkomposition. Broschürenfeeling und nahtlose Bildübergängen faszinieren gleichermaßen. Linienversatz und verschluckte Bildimformationen gehören bei dieser Bindevariante der Vergangenheit an. Besonders gut eignet sich diese Technik für aufwendig gestaltete und bildreiche Broschüren und Folder.

Herrausragende Bilder

Die Bilder in dieser Broschüre kommen aus Kai Tietz` Agentur der Photographen. Kai Tietz vertritt in seiner Hamburger Agentur zehn herausragende Künstler, die sich , wie er selbst, immer freuen, wenn ihre Liebe zum besten Bild und zum Detail mit der gleichen Liebe zu Papier gebracht wird. Wir danken allen beteiligten Photographen für ihre besonderen Bilder!

 

Layflat Anwendungsgebiete

In der Anwendung gilt es einige Parameter wie Formate, Materialstärken und Seitenumfänge zu beachten. Weiterhin eignen sich bei dieser Verarbeitung ungestrichene Papiere besser als gestrichene. Für kostenkritische und zeitnahe Projekte ist diese Bindungstechnik nicht die erste Wahl.

Sprechen Sie mit uns über die Möglichkeiten der Layflat- Bindung – wir beraten Sie gern hinsichtlich der Besonderheiten, die es zu beachten gilt.