Displays von Dauer

Materialmix-Displays werden für einen längeren Zeitraum konzipiert und hergestellt. Ob Holz, Kunststoff oder Metall - wir haben einiges dabei.

Displays und Verpackungen mit Materialmix

Werbematerialien, die für einen längeren Zeitraum für den Point of Sale konzipiert werden, müssen anderen Gebrauchs- und Witterungsverhältnissen standhalten. Hier kommen dann weitere oder andere Materialien zum Einsatz. Ein Holzdisplay für den Buchhandel oder ein Kunststoffdisplay für die Langzeitpräsentation einer Kosmetiklinie - das sind Bereiche, in denen reine Pappdisplays oft nicht ausreichen. Diverse Materialien können wir mit verschiedenen anderen Werkstoffen zu einem interessanten Materialmix für Sie kombinieren.

Lassen Sie sich begeistern!

Bei dieser Special Edition eines Computerspiels war das Markenlogo Impulsgeber für die Gestaltung und Umsetzung der Box. Entsprechend dem runden Icon wurden Ziehlinge von Box und Deckel aus Kunststoff hergestellt. Um die Produkte perfekt zu integrieren wurde ein Inlay aus mehrschichtigem Schaumstoff in den passenden Farben hergestellt.

Ein Tischaufsteller aus Chromosulfatkarton mit eingearbeitetem LCD Display. Die Knopfbatterien für das Display können nach Ablauf problemlos ausgetauscht werden.

Ein besonderes Thekendisplay ist dieser tiefgezogene, kugelförmige Hohlkörper aus Polystyrol mit Grifföffnung und Standfuß. Die Beschriftung erfolgte mit einer im Siebdruck bedruckten Plotterfolie.

Langzeitdisplays werden auch in den Ladenbau integriert oder können feste Bestandteile davon sein. Für ein aufwendiges, in den Ladenbau integriertes Präsentationsdisplay von Schreibgeräten wurden tiefgezogene und sandgestrahlte Elemente aus Akryl und Polystyrol verwendet.

Der klassische Zahlteller aus Acryl gehört zu den Langzeitdisplays. Im Materialmix werden die guten Eigenschaften von Karton und Acryl kombiniert. Der Unterbau aus Karton dient als Wareneinlage und kann allseitig individuell bedruckt werden. Durch den anhängenden Deckel aus abgekantetem Acryl bleibt die lange Gebrauchseigenschaft gewährleistet. Kleine Standfüße aus Gummi unter dem Boden verhindern das Rutschen auf dem Verkaufstresen. Im Vorfeld wurden mehrere Weißmuster erstellt, um Funktion und Materialien aufeinander abzustimmen.

Für einen Verlag haben wir ein Langzeitdisplay aus Holz konzipiert. Die 500 Displays für den Buchhandel wurden aus Buchenholz von einer deutschen Industrietischlerei gefertigt. Das Besondere sind die drehbaren Etagen und die Möglichkeit der austauschbaren Topper aus kaschierter Wellpappe. So kann das Langzeitdisplay problemlos auch für andere Buchreihen eingesetzt werden.

Hier wurde eine Präsentationsbox für den Vertrieb eines Herstellers für medizinische Produkte als Langzeitdisplay konstruiert und umgesetzt. Die Produkte sollen durch den transparenten Deckel dauerhaft sichtbar sein. Die Beschriftung neben den Spulen musste ebenfalls gegeben sein. So wurde das Unterteil aus Chromosulfatkarton gebaut. Der Stülpdeckel wurde aus abgekantetem Acryl gefertigt.