Schutz und Schönheit

Die einfachste Art der Veredelung ist das Kaschieren des Druckbogens mit einer Folie. Durch die heutige Auswahl an haptisch beeindruckenden Oberflächen wie die samtweiche Soft-Touch-Folie birgt diese Form der Veredelung neben ihrer Schutzfunktion großes Potential.

Kaschieren & Laminieren

Folienkaschieren ist das flächige Verkleben eines Materials wie Papier oder Karton mit einer Folie, um die mechanischen und optischen Eigenschaften des Materials zu beeinflussen. Die Festigkeit wird erhöht, Schutz gewährleistet und die Gebrauchsbeständigkeit erhöht. Durch Sonderfolien sind aber auch weitere haptische und optische Effekte möglich. Als Sonderfolien für das Kaschieren gelten u. a. Metallic-Strukturfolien und Soft-Touch-Folien. Sie können die Attraktivität des Druckproduktes enorm erhöhen.

Mit Sonderfolien lassen sich auch ganz spezielle visuelle und haptische Effekte erzielen oder explizit Einfluss auf mechanische Oberflächeneigenschaften nehmen. Auch glänzende Folien können ein farbintensives Druckbild noch bewegter machen. Als Sonderfolien für das Kaschieren gelten u. a. Metallic- und Strukturfolien und Soft-Touch-Folien.

Zur Anwendung kommt das Folienkaschieren bei Broschuren- und Schutzumschlägen, Bezugspapieren für Buchdecken oder Mappen. Darüber hinaus werden auch Postkarten mit Glanzfolie kaschiert. Bei matten Folienkaschierungen sollte man kratzfeste Mattfolien verwenden, da ohne den schützenden Mattlack jeder auch nur kleinste Kratzer deutlich zu sehen ist.

Ein Aufplatzen bedruckter Oberflächen an Falz- und Rilllinien kann durch eine Folienkaschierung verhindert werden. Auch können sich durch Kaschierfolien die Farben des Druckbildes in ihrer Wirkung auf das Auge des Betrachters verändern. Das ist im Wesentlichen abhängig von der jeweilig eingesetzten Folienart. Zudem wird die Belastbarkeit eines Printproduktes im täglichen Gebrauch, wie zum Beispiel bei einem Kalender, deutlich erhöht.

Glanzfolienkaschieren ist das Kaschieren von Bedruckstoffen mit glänzender Transparentfolie unter Verwendung transparenter Klebstoffe. Es ist die am häufigsten verwendete Kaschierform. Glanzfolie steigert die Brillanz der Druckfarben durch ihre glänzende Oberfläche und hohe Transparenz. Durch die Kombination mit dem transparenten Klebstoff entsteht eine gerichtete Reflexion es eingestrahlten Lichtes. Bei Printprodukten mit Konturstanzung muss in der Verarbeitung darauf geachtet werden, die Wekzeuge regelmäßig zu überprüfen. Bei nachlassender Schneid-/Stanzleistung werden die angeschnittenen Folienkanten sonst faserig.

Vor allem der Oberflächenschutz sorgt dafür, dass die Schönheit des Druckbildes auch nach längerer Nutzung erhalten bleibt und nicht an Brillanz verliert. Bei Stickerheften und Malbüchern wird nicht selten eine Schutzfolie auf den Umschlag kaschiert. Der häufige Gebrauch beeinträchtigt so nicht die Stabilität der Drucksache. Alle Folien, die wir verwenden, sind zertifiziert und nach der Spielzeugnorm für die Verwendung von Spielmaterialien geeignet.